Basis-Schulung

Unsere Basis-Schulung zum erfolgreichen Reiten:

 

Alle Quereinsteiger werden natürlich auf einer Stufe entsprechend ihrer jeweiligen reiterlichen Fähigkeiten geschult und gefördert.

 

Reitvorbereitung:

Grundsätzlich lernen Reitanfänger (Kinder ab 5 Jahre, Jugendliche und Erwachsene) bei uns, wie man ein Pferd zum Reiten vorbereitet, also Putzen und Satteln sowie die Versorgung des Pferdes nach dem Reiten.

Da wir auf die art- und sachgerechte Haltung unserer Pferde großen Wert legen, sind diese Reitvorbereitungen fester Bestandteil einer jeden Stufe der Schulung.

Zum Thema “Reitvorbereitung” bieten wir auch regelmäßig Schulungen am Wochenende oder in den Ferien an. Sprechen Sie uns daraufhin an.

 

Basis-Stufe 1:

Absolute Reitanfänger werden erstmal auf dem Pferd geführt, damit sie ein Gefühl für die Pferdebewegung bekommen können und die eigene Balance auf dem Pferd halten lernen.

 

Basis-Stufe 2:

Hier beginnt man mit Longen-Stunden. Zunächst erfolgt das Reiten dabei ohne Zügel, damit sich der Reiter nur auf seinen Sitz, seine Haltung und die Pferdebewegung in den drei Grundgangarten konzentrieren kann. Wenn der Reitschüler dies sicher beherrscht, kommen die Zügel hinzu.

 

 

Basis-Stufe 3:

Der Reitschüler lernt das „selbstständige Reiten“, dabei wird er meistens feststellen, dass so ein Pony oder Pferd durchaus seinen eigenen Kopf hat, und manchmal hinläuft, wo es will. Dieses zu vermeiden wird hier vermittelt.

375 Reitunterricht Gut Mainow Anfänger Stufe 3

 

Basis-Stufe 4:

Wenn das „Lenken“ und „Bremsen“ erlernt worden ist, beginnt das eigentliche Reiten. Die Reitschüler lernen Hufschlagfiguren, Tempi-Wechsel und die Biegung sowie Stellung des Pferdes.